• Aufruhr im Darm

    Nach einem Apfel ist Ihr Bauch aufgebläht? Obstsalat führt zu Diarrhö? Möglich, dass Sie keinen Fruchtzucker vertragen. Informieren Sie sich hier über alles rund um Fruktosemalabsorption. Weiterlesen

  • Das Leben genießen

    Es gibt keine Pillen. Aber: Sie können selbst etwas tun! Ändern Sie Ihren Lebensstil, Beschwerden nehmen ab und Sie fühlen sich besser. Hier erhalten Sie konkrete Tipps. Weiterlesen

  • Lecker und gesund essen

    Die gute Nachricht: Es geht. Sie können fruktosearm und trotzdem gesund und gut essen. Hier erhalten Sie eine Auswahl erprobter Rezepte. Weiterlesen

     

  • Erfahrungen anderer

    Selbst Betroffene berichten über ihre Erfahrungen, Experten geben Tipps und erklären Hintergründe. Informierend und aufschlussreich. Weiterlesen

Was sagen Experten

"Individuelle Ernährungstherapie ist ratsam"

fruktosecoach.de

Haben tatsächlich 30 Prozent der Erwachsenen eine Fruktosemalabsorption? Sind mehr Frauen als Männer betroffen? Und was bedeutet die Diagnose eigentlich für Betroffene? Jocelyne Reich-Soufflet hat eine Praxis für Ernährungsberatung und Ernährungspsychologie in Frankfurt am Main. Sie hat langjährige Erfahrung in der Therapie von Nahrungsmittelunverträglichkeiten und gibt im Interview Auskunft über die Fruktosemalabsorption.

Zum Interview

Was sagen Experten

"Fruktosearme Lebensmittel
schnell zu finden"

fruktosecoach.de

Mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien wird Einkaufen im Supermarkt schnell eine langwierige Angelgenheit. Zutatenlisten sind häufig umfangreich und klein gedruckt und man will auch auf Abwechslung beim Essen nicht verzichten. Um hier Abhilfe zu schaffen, gibt es inzwischen verschiedene spezielle Onlineshops. Dazu gehören Anbieter wie frusano.com, foodoase.de, allergikergenuss.de und seit Anfang des Jahres auch allergiefreiessen. Philipp Heidrich ist der Gründer und Geschäftsführer. Er informiert im Interview, warum Onlineshops einen echten Vorteil zum Supermarkt bzw. Reformhaus darstellen, geht auf die Preisgestaltung ein und beantwortet die Frage, wie sich Betroffene von "Normaleinkäufern" unterscheiden. Er selbst kommt aus einer Familie von "Multiallergikern" und bringt somit eigene Erfahrung mit.

Weiterlesen

Fruktosemalabsorption

Lebensmittelindustrie setzt in den letzten Jahren mehr Fruktose ein

fruktosecoach.de

Die Lebensmittelindustrie setzt immer häufiger Fruktose ein. Der Grund: Fruktose hat 20 Prozent mehr Süßkraft als Haushaltszucker und ist noch dazu kostengünstig. Kaum ein Getränk, Joghurt, Eis oder Müsliriegel enthält den Fruchtzucker heute nicht. Experten sehen diese Entwicklung sehr kritisch. Weiterlesen

 

Fruktose light leben

ZDF Volle Kanne

Die Berichterstattung im Bereich Nahrungsmittelunverträglichkeiten findet zunehmend auch zum Thema Fruktosemalabsorption statt. Aktuell in der ZDF Service Sendung "Volle Kanne". Ein Beitrag der informativ ist. Mit Tipps einer Ernährungsberaterin.

Unverträgliches Essen und die Folgen - ZDF Volle Kanne

Fruktosemalabsorption

Depressionen durch Fruchtzucker?

Da kommt man wirklich nicht so schnell drauf. Aber es gibt Wissenschaftler, die einen Zusammenhang von einer Fruktosemalabsorption und Depressionen sehen. Ein Konsens gibt es über diese Einschätzung in der Medizin jedoch nicht. Weiterlesen

Anzeige



Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Neu Registrieren

facebook

Über News auf dem Laufenden

Werden auch Sie Mitglied unserer facebook Fanseite. Hier erhalten Sie regelmäßig Infos zu neuen Artikeln, Rezepten oder Gastbeiträgen auf fruktosecoach.de.

Rezept der Woche

Mangold--Quiche

Mangold frisch vom Wochenmarkt, leicht angedünstet mit einem leckeren Guss aus saurer Sahne, etwas Käse und Ei. Fruktosearm, gut vorzubereiten und daher auch zum zum Mitnehmen ins Büro geeignet.

Zum Rezept

Betroffene berichten

Aufgeblähter Unterbauch

Martina (33), Frankfurt

"Vor mehr als zehn Jahren habe ich zum ersten Mal diesen typischen aufgeblähten Unterbauch bemerkt... 

Weiterlesen