Zur Zeit wird gefiltert nach: Exkurs
Filter zurücksetzen

10.07.2012
18:07

Studie: Wie lebensfroh sind die Deutschen?

Lebensfreude ist sicher einer der wichtigsten Faktoren, wenn es um das Wohlbefinden und die Gesundheit geht. Doch laufen wir nicht oft griesgrämig durch den Alltag? Sind nicht besonders wir Deutsche Bedenkenträger und Schwarzmaler?

Falsch, sagt eine Forsa-Studie im Auftrag des Happieness-Instituts von Coca-Cola. Demnach sind 78 Prozent der Deutschen lebensfroh und 74 Porzent blicken optimistisch in die Zukunft.  

Was aber trägt zur Lebensfreude bei? Das sind der Studie zufolge insbesondere die Möglichkeit, das Leben selbst gestalten zu können und selbst zu entscheiden, wie man die Zeit verbringt. Hierfür sei ein Hobby eine gute Möglichkeit, sich selbst zu verwirklichen. Wichtig seien darüber hinaus Beziehungen zu anderen Menschen - wie Partner, Kinder, Freunde oder Kollegen.


03.05.2012
16:03

Exkurs: "Ich bin intolerant"

"Ich bin intolerant" ist der Titel des Buches von Laura Camprubi. Sie berichtet über ihre Erfahrungen mit einer Laktoseintoleranz. Ihre Sprache ist unkompliziert und gut lesbar und wer selbst betroffen ist, wird sich in vielen Beschreibungen wiederfinden.

Ihr Ansatz ist es, die "Lebensmittelintoleranz als Ganzes zu beschreiben". Dabei gibt sie authentisch beschriebene Infos zur Unterscheidung von Allergien und Intoleranzen oder zum Umgang mit Medikamenten (was bei der Laktoseunverträglichkeit ein Thema ist, da Tabletten als Trägerstoff mitunter Laktose enthalten). Sie gibt aber auch ganz pragmatische Tipps für den Alltag. 

Laura Camprubi berichtet aus eigener Erfahrung. Ihr Buch ist daher kein medizinisch-fachlicher Ratgeber, die vielleicht an der ein oder anderen Stelle präziser in der Darstellung sind, denen dabei mitunter jedoch die Lockerheit im Umgang mit dem Thema fehlt.

Deshalb empfehlen wir das Buch "Ich bin intolerant" auch für diejenigen, die eine Fructoseintoleranz bzw. Fruktosemalabsorption haben. Es vermittelt die Botschaft: Wenn man die Diagnose einer Nahrungsmittelintoleranz erst mal hat, dann kann man damit im Alltag sehr gut leben.

Das Buch ist im Iaca Verlag erschienen und kostet 15,90 Euro.

 

22.03.2012
13:53

Exkurs: Wetter und Wohlbefinden

Was hat eigentlich das Wetter mit unserem Wohlbefinden zu tun? Da gibt es die einen, die wetterempfindlich sind und bei bestimmten Wetterlagen über Konzentrationsstörungen, Kopfschmerzen oder andere Beschwerden klagen und da gibt es Experten, die sagen: "Ach was. Gibt es alles nicht. Die Beschwerden haben nichts mit dem Wetter zu tun."

Wer sich für das Thema interessiert, kann sich auf der Webseite www.menschenswetter.de informieren. Wir haben die Seite bei der Recherche entdeckt und finden, dass sie sachlich informiert und mit dem Wettertagebuch und den Prognosen einen guten Service bietet. Die Seite entsteht in Zusammenarbeit mit der Abteilung Medizin Meterologie des Deutschen Wetterdienstes.

Dass die Wetterlage in irgendeinem Zusammenhang mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten stehen könnte, davon haben wir noch nichts gehört.. Aber wie dem auch sei. Wir finden, dass es als Exkurs ein interessantes Thema ist.. Und freuen uns, dass die Sonne heute scheint und der Frühling da ist!! 

Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Neu Registrieren

Kategorien