Zur Zeit wird gefiltert nach: fruktosereduzierte diät
Filter zurücksetzen

15.05.2012
11:30

Studie: Fruktosemalabsorption bei Kindern mit rezidivierenden Bauchschmerzen: positive Effekte der Diät

In der Fachzeitschrift „Klinische Pädiatrie“ wurde Anfang dieses Jahr eine Studie zur Fruktosemalabsorption bei Kindern veröffentlicht.

Mediziner des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin an der Universität Witten/Herdecke, HELIOS Klinikum Wuppertal und der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin an der Universität Bochum ging es dabei um die Frage, wie sich eine fruktosereduzierte Ernährung bei Kindern auswirkt, bei denen mittels eines Fruktose-H2-Atemtest eine Malabsorption festgestellt wurde, die immer wieder über Bauchschmerzen klagten, ansonsten jedoch gesund sind.

Im Rahmen der Untersuchung, bekamen 75 Kinder zwischen drei und 14 Jahren vier Wochen eine fruktosereduzierte Diät. Es zeigte sich, dass die wöchentliche Bauchschmerzfrequenz und die Schmerzintensität zurückgingen, wenn die Kinder fruktosearm ernährt wurden. Außerdem haben sich die tägliche Stuhlfrequenz, Übelkeit, Einschlafstörungen und Schulfehltage signifikant gebessert, wie es heißt.

Quelle: Thieme Verlag Online 

 

Zurück

Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Neu Registrieren

Kategorien