Milchprodukte

Milchprodukte

Milchprodukte

Es gibt eine unglaublich große Vielfalt an Milchprodukten in den Kühlregalen. Dazu gehören neben der Milch, die es mit unterschiedlichem Fettgehalt und Haltbarkeit gibt, auch Sahne, Butter, Joghurt, Kefir, Buttermilch und Käse.

Die Produkte sind gesunde Eiweiß- und Kalziumlieferanten, sofern die Verbraucher keine Laktoseunverträglichkeit haben. In Deutschland sollen das, so die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE), zwischen zehn und 15 Prozent der Bevölkerung sein. Sie können jedoch auf laktosefreie Milchprodukte oder Sojamilchprodukte zurückgreifen.

Für Menschen die keinen Fruchtzucker vertragen, eignen sich die alle ungesüßten Produkte, d. h. Naturjoghurt, reine Buttermilch oder ungesüßte Milch. Fruchtjoghurts, Fruchtbuttermilch oder Bananen-, Erdbeer- und Schokomilch enthalten in der Regel Fruchtzucker und können Beschwerden verursachen.

Besser ist es deshalb, sich selbst Fruchtjoghurt herzustellen, in dem z. B. einige tiefgefrorene Beerenfrüchte oder Instant-Kaffee-Pulver in Naturjoghurt gerührt wird. Mit Traubenzucker abgeschmeckt, eine leckere Alternative.

Kennwort vergessen?

Bitte den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.
Passwort zurücksetzen

Zurück zum Anmeldeformular 

Neu Registrieren