Rhabarberkompott mit Vanillesoße

zurück zur Auswahl

Zutaten:

750 bis 800 g Rhabarber
4 EL + 75 g Traubenzucker 
30 g Speisestärke + 1 EL Speisestärke
1 Vanilleschote
0,5 l Milch

Für 4 Personen

Den Rharbarber putzen und die harten Fasern von den Stielen abziehen. Gründlich waschen. Den Rharbarber in Stücke schneiden. In einem Topf mit 2 EL Traubenzucker bestreuen und 15 bis 20 Minuten ziehen lassen, so dass das Obst Saft zieht. 100 ml Wasser dazu gießen und aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 4 bis 5 Minuten dünsten. Die Stärke mit 6 EL kaltem Wasser verrühren und in die köchelnde Rhabarbermasse einrühren. Aufkochen und für ca. 1 Minute köcheln lassen. 75 g Traubenzucker einrühren, abschmecken und ggf. weiteren Traubenzucker unter rühren.

Für die Vanillesoße das Mark der Vanilleschote in einem halben Liter Milch (vorher 3 EL kalte Milch in eine kleine Schüssel geben) aufkochen lassen und eine EL Speisestärke in die kalte Milch rühren und zusammen in die kochende Milch rühren. Nach Geschmack mit Traubenzucker süßen. Warm oder kalt zu dem Rhabarberkompott servieren.