Kräuterquark

zurück zur Auswahl

Zutaten:

250 g Speisequark
250 g Naturjoghurt
1 halbes Päckchen Tiefkühlkräuter (z. B. Iglo od. Frosta italienische Mischung)
1/2 Salatgurke
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1/2 TL Kumin (Kreuzkümmel)

Quark und Joghurt zusammen in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Wer mag kann noch 2 od. 3 EL Mineralwasser dazugeben. Die Kräuter können aus dem Gefierfach gleich in die Menge eingerüht werden. Die Gurke schälen, entkernen und in ganz feine Würfel schneiden, unter die Masse heben. Alles mit Salz, Pfeffer und dem Kreukümmel würzen. Lecker zu Folienkartoffeln aus dem Grill oder Ofen. 

! Der Kräuterquark  Er enthält keinen Knoblauch, keine Zwiebeln und keinen Senf und ist so gut verträglich.

 

Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Neu Registrieren